Bis zu 4.000 €
Beratungsförderung
sichern

Mit dem Corona-Förderprogramm der BAFA,
können wir Sie jetzt zu 100 % kostenfrei* beraten
und finden mit Ihnen einen Weg aus der Krise.

Jetzt sorgenfrei
gut beraten

  • Die Antragstellung übernehmen wir für Sie, kostenfrei
  • Die Beratung wird von uns direkt mit dem BAFA** abgerechnet
  • Eine Vorprüfung oder finanzielle Eigenleistung*** entfällt
  • Sie tragen ganz einfach kein Risiko*

BAFA-Förderprogramm.
100 % Kostenübernahme für
Unternehmen in Schwierigkeiten

Das Förderprogramm richtet sich an alle Selbstständige,
Solo-Selbständige oder Unternehmen die aufgrund der Corona-Krise
in Schwierigkeiten geraten sind. Das Programm umfasst einen
Beratungswert von maximal 4.000 €, die komplett gefördert werden,
sodass Ihnen keinerlei Kosten* entstehen.

Ganz im Gegenteil. Mit der passenden Unternehmensberatung
helfen wir Ihnen, gestärkt aus dieser Krise hervorzugehen.

Schnell, digital und für Sie kostenlos.


Optimal beraten.
Durch ein langjähriges Team
aus internationalen Experten

Unser Team besteht aus Experten für fast alle Unternehmensbereiche.
Ob Strategie- oder Marketingberatung, Finanzierung oder Steuerthemen.
Sie wählen aus mehr als 100 Beratungsthemen aus.

Wir beraten Sie digital in Deutsch, Englisch, Kroatisch und Arabisch.
Stellen Sie Ihr individuelles und interkulturelles Beraterteam zusammen
und schöpfen Sie den Beratungskostenzuschuss des BAFA optimal aus.

Wir sind beim Bundesamt unter der Nummer 133157 gelistet und
haben langjährige Erfahrung in der geförderten BAFA-Beratung.


Zur kostenfreien* Beratung.
Einfach das Formular ausfüllen,
den Rest machen wir

Füllen Sie nun und ganz ohne finanzielles Risiko, das nachfolgende
Formular aus. Danach erstellen wir, auf der Basis Ihrer Angaben,
den Antrag auf die geförderte Beratung in Höhe von maximal 4.000 €.
Eine Kopie des Antrags erhalten Sie anschließend per E-Mail.

Nach wenigen Tage erhalten Sie das Ergebnis zum Bewilligungsbescheid.
Sobald uns dieser vorliegt, schließen wir die Vereinbarung über die
Beratungsthemen und machen uns direkt an die weitere Zusammenarbeit.


Antragsformular.
Beantragung der Corona-BAFA-Hilfe
durch die Avocons GmbH

Allgemeine Fragen zum Unternehmen –

Wurden Ihre derzeitigen wirtschaftlichen Schwierigkeiten durch die Corona-Krise hervorgerufen?
Falls nicht, können Sie diesen Antrag nicht stellen.

Sind Sie nicht beratend oder schulend tätig?
Falls ja, können Sie diesen Antrag nicht stellen.

Zahlen und Fakten zum Unternehmen –

Sind Sie vorsteuerabzugsberechtigt? ***

Welchen Beratungsbedarf haben Sie?

Nachfolgende Gründe sorg(t)en für Schwierigkeiten in meinem Unternehmen:

Unsere Fachexpertise.
Beratungen mit der Erfahrung
aus über 1.400 Mandaten

Wir, die Avocons GmbH, sind als Unternehmensberater-Gesellschaft
beim BAFA gelistet und greifen auf einen Erfahrungsschatz aus über
1.400 Mandaten zurück. Dabei haben wir klein- und mittelständische
Unternehmen sowie Selbständige und Solo-Selbständige Unternehmer,
aus fast allen Branchen und in sämtlichen Phasen, erfolgreich beraten.

Als Mitglied in diversen Fachverbänden, engagieren wir uns zudem
an unternehmerischen Initiativen, wie beispielsweise als Juror beim
Businessplanwettbewerb oder Gründungsmitglied des Startup-Club.